Pressemitteilungen

Im nachfolgenden finden Sie !Respect-Pressemitteilungen. Pressebilder finden Sie hier.


29.01.2020

!Respect steht auf dem Lehrplan

In der Grundschule Bruchhagen findet ab Montag wieder ein viertägiges Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander statt, welches von der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt wird.

Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Schüler*innen, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus. In der Celler Grundschule arbeitet man bereits seit einigen Jahren erfolgreich an diesem Thema.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Grundschule Bruchhagen in bewegungs­reichen Unterrichtseinheiten Spiele und Übungen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit. Die Konfliktfähigkeit wird handlungsorientiert und ganzheitlich geschult, die Resilienz der Kinder gestärkt. [...]



24.01.2020

Prima (Lern)Klima an der Schule In der Vahr

In der Bremer Grundschule findet in diesem Monat wieder ein sechstägiges Konflikttraining statt, das zum wiederholten Male von der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover gefördert wird.

Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob die Ausnahme. Eine Studie der Bertels­mann-Stiftung zeigt jedoch, dass sich viele Kinder im Lebensraum Schule nicht sicher fühlen. Laut Goethe Universität Frankfurt, die mit der Studie beauftragt wurde, beklagen knapp 30 Prozent der Grundschüler*innen, dort im vergangenen Monat gehänselt, absichtlich gehauen oder ausgegrenzt worden zu sein. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lern­klima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Sozial-Emotionale Lernen immer mehr in den Fokus. In der Schule In der Vahr arbeitet man bereits seit längerem erfolg­reich an diesem Thema.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Grundschule in bewegungsreichen [...]



17.01.2020

Training für ein respektvolles Miteinander in Göttinger Schulen

In den Grundschulen Astrid-Lindgren-Schule und Hölty-Schule finden ab der nächsten Woche wieder Präventionsmaßnahmen statt, die zum wiederholten Male von der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover gefördert werden.

Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob die Ausnahme. Eine Studie der Bertels­mann-Stiftung aus dem vergangenen Jahr zeigt jedoch, dass sich viele Kinder im Lebens­raum Schule nicht sicher fühlen. Laut Goethe Universität Frankfurt, die mit der Studie beauf­tragt wurde, beklagen knapp 30 Prozent der Grundschüler*innen, dort im vergangenen Monat gehänselt, absichtlich gehauen oder ausgegrenzt worden zu sein. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Sozial-Emotionale Lernen immer mehr in den Fokus. In den beiden Göttinger Grund­schulen arbeitet man bereits seit längerem erfolgreich an diesem Thema.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten Spiele und [...]



14.01.2020

!Respect steht auf dem Lehrplan

In der Schule Mindenerwald findet zu Jahresbeginn ein viertägiges Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander statt, welches von der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt wird.

Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Schüler*innen, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus. In der Hiller Förderschule arbeitet man bereits seit längerem erfolgreich an diesem Thema.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Schule Mindenerwald in bewegungs­reichen Unterrichtseinheiten Spiele und Übungen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit. Die Konfliktfähigkeit wird [...]