Pressemitteilungen

Im nachfolgenden finden Sie !Respect-Pressemitteilungen. Pressebilder finden Sie hier.


05.06.2019
Prima (Lern)Klima

Verhaltenscoaching für ein wertschätzendes Miteinander findet einmal im Jahr in der Käferschule statt – für die Kinder der Klassenstufe 1 zum ersten Male, für alle anderen zur Auffrischung.

Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind hingegen keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Sozial-Emotionale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Grundschüler*innen und Klassenlehrer*innen der Käferschule in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Bewegungsspiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen führen das !SocialSkills-Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen in diesem Jahr an 25 niedersächsischen Schulen und an bundesweit insgesamt ca. 50 Schulen durch. [...]



23.05.2019
Mit Sprache gegen Hauen und Schubsen

In der Rehbachschule Volpriehausen findet in der nächsten Woche ein mehrtägiges Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander statt, welches von der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt wird.

USLAR – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind hingegen keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus – auch in der kleinen Uslarer Grundschule.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Grundschüler*innen und Klassenlehrer*innen der Rehbachschule Volpriehausen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Bewegungsspiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen führen das !SocialSkills-Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen in diesem Jahr an knapp zehn südniedersächsischen Grundschulen und an bundesweit insgesamt [...]



07.05.2019
Sich wehren – aber ohne zu schlagen

In der Plesseschule Reyershausen in Bovenden findet in der nächsten Woche zum wieder­holten Male ein mehrtägiges Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander statt, welches von der STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt wird.

BOVENDEN – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind hingegen keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Grundschüler*innen und Klassenlehrer*innen der Plesseschule Reyershausen [...]



09.04.2019
!Respect steht auf dem Lehrplan

Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander findet bereits zum siebten Mal in der Grundschule Große Heide statt.

GÜTERSLOH – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungs­prozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Diese so wichtige positive Lernatmosphäre gibt es an der Gütersloher Grundschule Große Heide bereits – denn dort führt der Verein !Respect sein Präventionsprogramm !SocialSkills zum wiederholten Mal durch.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen der Schulung erleben die Schüler*innen der beiden ersten Klassen sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch ein handlungsorientiertes, ganzheit­liches Training der Konfliktfähigkeit. Die Kinder der Klassenstufen 2 bis 4 bekommen eine zweistündige Auffrischung dieses Trainings, da sie das Grundprogramm ja bereits in den Vorjahren absolviert haben.

Das Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen ist speziell auf Kinder im Grundschulalter zugeschnitten und findet in bewegungsreichen Unterrichts­einheiten statt, da Kinder [...]



04.04.2019
Mit Sprache gegen Schubsen und Hauen

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich mehr als 100.000 Euro für Soziales Lernen und Gewaltprävention an Schulen in Bremen, Niedersachsen und Ostwestfalen-Lippe zur Verfügung.

BREMEN – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

In der Grundschule an der Oderstraße erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen des gemeinnützigen Vereins !Respect e.V. führen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten das Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an mehreren Bremer Grundschulen und an [...]



22.03.2019
Training für ein respektvolles Miteinander

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich mehr als 100.000 Euro für Soziales Lernen und Gewaltprävention an Schulen in Niedersachsen, Bremen und Ostwestfalen-Lippe zur Verfügung.

HANNOVER – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

In der Grundschule Kastanienhof erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen des gemeinnützigen Vereins !Respect e.V. führen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten das Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an der hannoverschen Grundschule und an bundesweit knapp 100 weiteren Schulen durch. [...]



11.03.2019
Prima (Lern)Klima in der Grundschule Dürerstraße

!Respect-Training in Ganderkeseer Grundschule – eines der ersten Projekte, die von der 2018 gegründeten Bildungs-Chancen-Lotterie gefördert werden

GANDERKESEE – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

In der Grundschule Dürerstraße erleben Schüler*innen und deren Klassen­lehrer*innen im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikations­fähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen des gemeinnützigen Vereins !Respect e.V. führen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten das Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an mehreren Ganderkeseer Schulen und an bundesweit insgesamt knapp 100 Schulen durch. [...]



21.02.2019
Prima (Lern)Klima

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich mehr als 100.000 Euro für Soziales Lernen und Gewaltprävention an Schulen in Niedersachsen, Bremen und Ostwestfalen-Lippe zur Verfügung.

SIBBESSE – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungs­prozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

In der Friedrich-Busse-Schule Sibbesse erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen des gemeinnützigen Vereins !Respect e.V. führen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten das Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an zahlreichen niedersächsischen Grundschulen und an bundesweit insgesamt knapp 100 Schulen durch. [...]



12.02.2019
Sich wehren – aber ohne zu schlagen

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt mit Hilfe des Clubs Soroptimist International Hildesheim ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander.

HILDESHEIM – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind hingegen keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Grundschüler*innen und Klassenlehrer*innen der Grundschule Alter Markt in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Bewegungsspiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganz­heitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen führen das !SocialSkills-Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an zwei Hildesheimer Grundschulen [...]



05.02.2019
!Respect steht auf dem Lehrplan

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt mit Hilfe des Lions Clubs ‘Deister’ Calenberger Land ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander.

BARSINGHAUSEN – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungs­prozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

In der Adolf-Grimme-Schule erleben die Grundschüler*innen und deren Klassenlehrer*innen im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen des gemeinnützigen Vereins !Respect e.V. führen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten das Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen zum wiederholten Mal an der Barsinghausener Grundschule und an bundesweit knapp 100 weiteren Schulen durch. [...]



24.01.2019
Mit Sprache gegen Hauen und Schubsen

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich mehr als 100.000 Euro für Soziales Lernen und Gewaltprävention an Schulen in Niedersachsen, Bremen und Ostwestfalen-Lippe zur Verfügung.

GÖTTINGEN – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

In der Astrid-Lindgren-Schule erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. [...]



24.01.2019
Prima (Lern)Klima

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich mehr als 100.000 Euro für Soziales Lernen und Gewaltprävention an Schulen in Ostwestfalen-Lippe, Niedersachsen und Bremen zur Verfügung.

HILLE – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

In der Grundschule Nordhemmern erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen des gemeinnützigen Vereins !Respect e.V. führen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten das Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an mehreren Hiller Schulen [...]



21.01.2019
Training für ein respektvolles Miteinander

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich mehr als 100.000 Euro für Soziales Lernen und Gewaltprävention an Schulen in Ostwestfalen-Lippe, Niedersachsen und Bremen zur Verfügung.

HERFORD – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

In der Grundschule Radewig erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen des gemeinnützigen Vereins !Respect e.V. führen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten das Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an zwei Herforder Grundschulen und an bundesweit knapp 100 weiteren Schulen durch. [...]



14.01.2019
Sich wehren – aber ohne zu schlagen

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich mehr als 100.000 Euro für Soziales Lernen und Gewaltprävention an Schulen zur Verfügung. In diesem Monat werden gleich zwei Bremer Grundschulen gefördert.

BREMEN – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrer*innenverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucks­weise ihrer Schüler*innen. An dieser Stelle setzt das !Respect-Verhaltenstraining an. Denn Lernen sollte Spaß machen, und Gewalt hat im Unterricht nichts zu suchen.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Grundschüler*innen und Klassenlehrer*innen der Schule In der Vahr in [...]



10.01.2019
!Respect steht auf dem Lehrplan

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander an der Grundschule am Pastorenweg in Gröpelingen.

BREMEN – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Grundschule am Pastorenweg sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. In bewegungsreichen Unterrichtseinheiten führen professionelle Konflikttrainer*innen das Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an zahlreichen Bremer Grundschulen und an bundesweit knapp 100 [...]