Pressemitteilungen

Im nachfolgenden finden Sie !Respect-Pressemitteilungen. Pressebilder finden Sie hier.


16.11.2018
Prima (Lern)Klima

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich mehr als 100.000 Euro für Soziales Lernen und Gewaltprävention an Schulen in Niedersachsen, Bremen und Ostwestfalen-Lippe zur Verfügung.

BRAUNSCHWEIG – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungs­prozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen der Grundschule Lamme sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. In bewegungsreichen Unterrichtseinheiten führen professionelle Konflikttrainer*innen das !SocialSkills-Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an mehreren Braun­schweiger Grundschulen und an bundesweit insgesamt rund 100 Schulen durch. [...]



15.11.2018
Sich wehren aber ohne zu schlagen

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover fördert das !Respect-Training in der Grundschule Kaltenweide.

KALTENWEIDE – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrer*innenverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucksweise ihrer Schüler*innen. An dieser Stelle setzt das !Respect-Verhaltenstraining an. Denn Lernen sollte Spaß machen, und Gewalt hat im Unterricht nichts zu suchen.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Grundschule Kaltenweide sowohl Bewegungsspiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch [...]



06.11.2018
!Respect steht auf dem Lehrplan

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander an der Grundschule Schmedenstedt/

Woltorf.

PEINE – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Grundschule Schmedenstedt/Woltorf sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. [...]



05.11.2018
!Respect-Training an der Grundschule im Beerwinkel

Bildungseinrichtungen im Falkenhagener Feld arbeiten gemeinsam an einem friedlichen Miteinander im Stadtteil.

BERLIN – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrer*innenverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucksweise ihrer Schüler*innen. An dieser Stelle setzt das Verhaltenstraining von !Respect an. Denn Lernen sollte Spaß machen, und Gewalt hat im Unterricht nichts zu suchen.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen [...]



30.10.2018
Mit Sprache gegen Schubsen und Hauen

Das Bundesprogramm "Demokratie leben!" fördert ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander in der Grundschule Bruchhagen.

CELLE – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gott­lob keine Normalität. Schubsen, Hauen und Hänseleien sind hingegen keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrer*innenverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucks­weise ihrer Schüler*innen. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Grundschüler*innen und Klassenlehrer*innen der Grundschule Bruchhagen [...]



29.10.2018

Presse-Info zum Präventionsprojekt  !Respect

Einladung zu einem Pressegespräch mit anschließendem Elterninformationsabend zu !Respect an der Grundschule Lange Straße

GANDERKESEE – Wie schon in den vergangenen Jahren findet an der Grundschule Lange Straße im Rahmen der Präventionsarbeit auch in diesem Herbst eine !Respect-Projektwoche statt (früher unter dem Namen Gewaltfrei Lernen, seit 2016 !Respect).

Gefördert werden ein positiv-starkes, selbstbewusstes Verhalten sowie respektvolles Auftreten der Kinder: Sinnvolle (Körper-)Reaktionen werden trainiert, die in Situationen hilfreich sind, in denen sie sich bedrängt fühlen. Die Kinder üben und festigen Strategien, wie sie sich wehren bzw. Hilfe holen können, wenn sie festgehalten, beleidigt, geschubst, getreten oder geschlagen werden. Sie üben sich in gewaltfreier, spontaner Konfliktlösung und sie erlernen "faires Streiten" – durch Rollenspiele und durch konkrete Tipps für Aussprachen. [...]



02.10.2018
!Respect steht auf dem Lehrplan

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander an der Grundschule Heiden.

LAGE – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Ver­ein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Grundschule Heiden in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Spiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen führen das !SocialSkills-Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an mehreren Grundschulen im Kreis Lippe und an bundesweit bisher rund 100 weiteren Schulen durch. [...]



01.10.2018
Prima (Lern)Klima

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich mehr als 100.000 Euro für Soziales Lernen und Gewaltprävention an Schulen in Ostwestfalen-Lippe, Niedersachsen und Bremen zur Verfügung.

KALLETAL – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfah­rungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrer*innenverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucks­weise ihrer Schüler*innen. An dieser Stelle setzt das !Respect-Verhaltenstrai­ning an. Denn Lernen sollte Spaß machen, und Gewalt hat im Unterricht nichts zu suchen.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Ver­ein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen der Grundschule Am Teimer in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten [...]



19.09.2018
Sich wehren – aber ohne zu schlagen

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover fördert das !Respect-Training in der Wilhelm-Oberhaus-Schule in Herford.

HERFORD – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfah­rungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrer*innenverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucks­weise ihrer Schüler*innen. An dieser Stelle setzt das !Respect-Verhaltens­training an. Denn Lernen sollte Spaß machen, und Gewalt hat im Unterricht nichts zu suchen.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Wilhelm-Oberhaus-Schule [...]



17.09.2018
!Respect-Training an der Grundschule auf der Höhe in Hildesheim

Die Allianz für die Jugend unterstützt ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander
HILDESHEIM – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungs­prozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Sozial-Emotionale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Grundschule auf der Höhe in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Spiele und Übungen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikations­fähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen führen das !Social­Skills-Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an mehreren Hildesheimer Grundschulen und an bundesweit [...]



13.09.2018
!Respect steht auf dem Lehrplan

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander an der Erich Kästner-Schule.

GÖTTINGEN – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Erich Kästner-Schule in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten [...]



06.09.2018
!Respect-Training an der Grundschule Wohltberg

Die Starthilfe unterstützt mit Hilfe der Soroptimistinnen ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander
WOLFSBURG – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrer*innenverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucksweise ihrer Schüler*innen. An dieser Stelle setzt das !Respect-Verhaltenstraining an. Denn Lernen sollte Spaß machen, und Gewalt hat im Unterricht nichts zu suchen.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Grundschule Wohltberg in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Spiele und Übungen zur Förderung von [...]



30.08.2018

Prima (Lern)Klima

Anfang des neuen Schuljahres steht in der August-Bebel-Schule !Respect auf dem Lehrplan.
LEIPZIG – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrer*innenverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucksweise ihrer Schüler*innen. An dieser Stelle setzt das !Respect-Verhaltenstraining an. Denn Lernen sollte Spaß machen, und Gewalt hat im Unterricht nichts zu suchen.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der August-Bebel-Schule in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Spiele und Übungen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch [...]



23.08.2018

Sich wehren – aber ohne zu schlagen

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover fördert das !Respect-Training in der Hölty-Schule in Göttingen.
GÖTTINGEN – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrer*innenverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucksweise ihrer Schüler*innen. An dieser Stelle setzt das !Respect-Verhaltenstraining an. Denn Lernen sollte Spaß machen, und Gewalt hat im Unterricht nichts zu suchen.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Hölty-Schule in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Bewegungsspiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommuni­kationsfähigkeit als auch [...]



14.06.2018

!Respect steht auf dem Lehrplan

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt ein Verhaltenscoaching an der Plesseschule Reyershausen.
BOVENDEN – Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des !Respect-Präventionsprojekts !SocialSkills erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Bewegungsspiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch [...]



31.05.2018

Sich wehren – aber ohne zu schlagen

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover fördert das !Respect-Training in der Schule an der Alfred-Faust-Straße in Bremen.
BREMEN – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrer*innenverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucksweise ihrer Schüler*innen. An dieser Stelle setzt das !Respect-Verhaltenstraining an. Denn Lernen sollte Spaß machen, und Gewalt hat im Unterricht nichts zu suchen.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und Klassenlehrer*innen der Schule an der Alfred-Faust-Straße in bewegungsreichen [...]



31.05.2018

Prima (Lern)Klima

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich mehr als 100.000 Euro für Soziales Lernen und Gewaltprävention an Schulen in Niedersachsen, Ostwestfalen-Lippe und Bremen zur Verfügung.
GÖTTINGEN – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrer*innenverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucksweise ihrer Schüler*innen. An dieser Stelle setzt das !Respect-Verhaltenstraining an. Denn Lernen sollte Spaß machen, und Gewalt hat im Unterricht nichts zu suchen.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen der Astrid-Lindgren-Schule in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Bewegungsspiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. [...]



08.05.2018

!Respect-Training an der Friedrich-Busse-Schule Sibbesse

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander.
SIBBESSE –  Lernen sollte Spaß machen, Gewalt hat im Unterricht nichts zu suchen. Dennoch kommt es in Schulen immer wieder zu Konflikten. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. An dieser Stelle setzt das !Respect-Verhaltenstraining an.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des Präventionsprojekts !SocialSkills vom gemeinnützigen Verein !Respect e.V. erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Bewegungsspiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen führen das !SocialSkills-Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an bisher mehr als 100 Schulen in [...]



23.04.2018

!Respect steht auf dem Lehrplan

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander an der Grundschule Isoldestraße.
BRAUNSCHWEIG –  Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des !Respect-Präventionsprojekts !SocialSkills erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Bewegungsspiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen führen das !SocialSkills-Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an bisher mehr als 100 Schulen in [...]



16.04.2018

!Respect steht auf dem Lehrplan

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander an der Grundschule Kastanienhof.
HANNOVER –  Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des !Respect-Präventionsprojekts !SocialSkills erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Bewegungsspiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen führen das !SocialSkills-Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an bisher mehr als 100 Schulen in Berlin, Bremen, Niedersachsen und [...]



20.03.2018

Prima Lernklima mit !Respect

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander an der Grundschule Große Heide.
GÜTERSLOH –  Hauen, Hänseleien, Haareziehen sind an unseren Schulen leider keine Seltenheit. Für einen erfolgreichen Bildungsprozess ist ein gutes Lernklima jedoch essenziell. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert und mit Freude lernen. Daher rückt das Soziale Lernen immer mehr in den Fokus.

Schulung eines wertschätzenden Umgangs

Im Rahmen des !Respect-Präventionsprojekts !SocialSkills erleben Schüler*innen und deren Klassenlehrer*innen in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten sowohl Bewegungsspiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konfliktfähigkeit. Professionelle Konflikttrainer*innen führen das !SocialSkills-Programm zum Sozial-Emotionalen Lernen an bisher mehr als 100 Schulen in Berlin, Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen durch.

Training und Fortbildung aller am Bildungsprozess Beteiligten

Neben den Schüler*innen werden auch Schulleitung, Lehrer*innen, pädagogische Mitarbeiter*innen sowie Eltern und Erziehungsberechtigte in die Schulung miteinbezogen. [...]



05.02.2018

!Respect-Training an der Adolf-Grimme-Schule

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützt zusammen mit der Stadtsparkasse Barsinghausen und dem Förderverein der Grundschule ein Verhaltenscoaching für ein respektvolles Miteinander.
BARSINGHAUSEN –  Lernen sollte Spaß machen, Gewalt hat im Unterricht nichts zu suchen. Dennoch kommt es in Schulen immer wieder zu Konflikten. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. An dieser Stelle setzt das !Respect-Verhaltenstraining an. Das Präventionsprojekt schult den wertschätzenden Umgang in der Grundschule.

In bewegungsreichen Unterrichtseinheiten erleben Schülerinnen und Schüler sowie deren Klassenlehrerinnen und -lehrer sowohl Bewegungsspiele und Übungsformen zur Förderung von Kooperations- und Kommunikationsfähig­keit als auch eine handlungsorientierte, ganzheitliche Schulung der Konflikt­fähigkeit. Das Training  [...]



25.01.2018

Prima (Lern-)Klima

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich 100.000 Euro für !Respect-Trainings an Grundschulen in Niedersachsen, Bremen und Ostwestfalen-Lippe zur Verfügung.
BREMEN – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrerverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucksweise ihrer Schülerinnen und Schüler.

Auf der anderen Seite wissen wir heute, wie wichtig ein gutes Lernklima für den erfolgreichen Bildungsprozess ist. Nur Kinder, die [...]



25.01.2018

Prima (Lern-)Klima

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich 100.000 Euro für !Respect-Trainings an Grundschulen in Niedersachsen, Bremen und Ostwestfalen-Lippe zur Verfügung.
HILDESHEIM – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrerverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucksweise ihrer Schülerinnen und Schüler.

Auf der anderen Seite wissen wir heute, wie wichtig ein gutes Lernklima für den erfolgreichen Bildungsprozess ist. Nur Kinder, die [...]



18.01.2018

Prima (Lern-)Klima

Die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover stellt jährlich 100.000 Euro für !Respect-Trainings an Grundschulen in Niedersachsen, Bremen und Ostwestfalen-Lippe zur Verfügung.
HERFORD – Gewaltexzesse sind an Deutschlands Schulen gottlob keine Normalität. Hauen, Hänseleien, Haareziehen hingegen sind keine Seltenheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass mehr als die Hälfte aller Schulkinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren Gewalterfahrungen wie Beleidigungen oder gar Schlagen hinnehmen müssen. Und auch die Lehrerverbände bemängeln den respektlosen Umgang und klagen über eine zunehmend aggressive, bisweilen sogar hasserfüllte Ausdrucksweise ihrer Schüler.

Auf der anderen Seite wissen wir heute, wie wichtig ein gutes Lernklima für den erfolgreichen Bildungsprozess ist. Nur Kinder, die sich in ihrer Umgebung angenommen und wohl fühlen, können motiviert mit Freude lernen. Um diesem Dilemma zu begegnen, rückt das soziale Lernen an unseren Grundschulen immer mehr in den Fokus. Es entspricht einem ganzheitlichen Bildungsansatz, Schülerinnen und Schüler über das fachliche Wissen hinaus auch ein respektvolles Miteinander zu lehren.

!Respect-Präventionsprojekte schulen einen wertschätzenden Umgang in der Grundschule. [...]