Die 10 Ziele sozialen Lernens – die ersten !Respect-Erklärvideos mit Übungen hierzu sind fertig
14.12.2021
Um das sozial-emotionale Lernen mit Kindern nachhaltig zu verankern, haben !SocialSkills-Schulen Zugriff auf Lehrmaterialien. Für die Kollegien dieser Schulen standen bisher bebilderte Kurzbeschreibungen zu !Respect-Übungen im Angebot, mit denen sich mit Spiel, Spaß und Bewegung sozial-emotionale Kompetenzen stärken lassen. In Ergänzung zu diesen Texten sind nun die ersten Erklärvideos produziert worden. Neu ist auch die Kategorisierung der Übungen entsprechend der 10 Ziele sozialen Lernens.

Anlassspenden über Facebook: Freund*innen und Bekannte schnell und einfach motivieren, !Respect-Präventionsprojekte in Grundschulen gemeinsam zu unterstützen
27.10.2021
Über Anlassspenden können noch mehr Menschen veranlasst werden, die Arbeit und die Ziele des !Respect e.V. finanziell zu unterstützen. Anlass können zum Beispiel Geburtstag, Jubiläum oder ein bevorstehendes Schulprojekt sein. Wir erklären hier kurz, wie man sehr schnell und wirklich einfach auf Facebook eine Spendenaktion starten kann – damit noch mehr !Respect-Präventionsmaßnahmen in Grundschulen durchgeführt werden können.

!Respect-Sozialtrainings werden über das Gewinnsparen der Sparda-Banken Hannover und West gefördert
22.10.2021
Gewinnsparen – das haben viele bestimmt schon einmal gehört, aber was ist das eigentlich? Gewinnsparen ist ein Lotteriesparvertrag, der von Genossenschaftsbanken angeboten wird. Gewinne werden monatlich und der Sparbeitrag jährlich einem Sparbuch gutgeschrieben. Ein Teil der Gewinnsparerträge muss laut Gesetz gemeinnützigen Projekten zugutekommen. Sowohl die Sparda-Bank Hannover als auch die Sparda-Bank West bieten Gewinnsparlose an und unterstützen aus ihren Gewinnsparerträgen soziale Projekte.

So geht Freundschaft – Plakat für Kinder mit Tipps zum Mitmachen
24.09.2021
Mit dem von der Konrad-Adenauer-Stiftung initiierten Plakat "So geht Freundschaft" werden Kinder im Grundschulalter ermutigt, gute Freundschaften zu schließen. Das Plakat kommt sehr leichtfüßig daher, setzt im Alltag von Kindern an, macht Spaß und ist fächerübergreifend im Unterricht einsetzbar. Das Plakat ist ein kleiner, aber wichtiger Beitrag, weil es um persönliche Kompetenzen geht wie Hilfsbereitschaft, Zielstrebigkeit, Durchhaltevermögen, Freundlichkeit, Aufmerksamkeit und Geduld.

!Respect-Schild für !Respect-Projektschulen
12.05.2021
Grundschulen, die mit !Respect zusammenarbeiten, können jetzt ein !Respect-Schild bestellen, das am oder im Schulgebäude montiert werden kann – wie z.B. am Eingang der Plesseschule Reyershausen im südniedersächsischen Bovenden.

Transparenz ist uns wichtig
30.04.2021
Der !Respect e.V. hat sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Denn Transparenz hilft, die eigene Arbeit für die Öffentlichkeit, Spender*innen und andere Unterstützende nachvollziehbar zu machen und so Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu stärken.

Vor allem Kindern aus ärmeren Familien geht es immer schlechter
02.03.2021
Der Corona-bedingte Lockdown betrifft besonders unsere Kinder. Denn Schulschließungen und Kontaktbeschränkungen wirken sich besorgniserregend auf die Entwicklung der Kleinsten und Schutzbedürftigsten aus. 85 Prozent der Kinder und Jugendlichen fühlen sich laut COPSY-Studie durch die Pandemie belastet. Dabei sind jüngere Kinder noch stärker betroffen als Jugendliche. Zu beklagen sind psychische Belastungen wie Ängste, Sorgen, Perspektivlosigkeit und eine zunehmend depressive Stimmungslage.

Kleidung spenden und für !Respect abstimmen
04.02.2021
!Respect ist beim "Platz schaffen mit Herz"-Spendenvoting dabei. Für jede eingeschickte Kleiderspende erhält die Spender*in einen Votingcode, den sie dann für ein Projekt zum sozial-emotionalen Lernen in der Hildesheimer Grundschule auf der Höhe einsetzen kann.

20.11.2020
... so äußert sich Herbert Dierker, stellvertretender Schulleiter der Detmolder Bachschule. Denn er findet, dass angesichts des Pandemie-bedingt sehr eingeschränkten Alltags die !Respect-Maßnahme eine willkommene Abwechslung ist, weil sie mit viel Spaß und Bewegung verbunden ist. Ganz ähnlich ist auch die Einschätzung von René Jonker, Schulleiter der Grundschule Lange Straße in Ganderkesee.

14.10.2020
Im Mitte Oktober erschienenen NOZ-Artikl wird das erste Osnabrücker !Respect-Projekt beschrieben. Die Stiftung Münster der Sparda-Bank West fördert die Präventionsmaßnahmen des gleichnamigen Vereins in ihrem Fördergebiet, welches sich vom Münsterland bis an die Nordseeküste erstreckt.

Mehr anzeigen