06. Mai 2020
Was in Dorsten als Schmunzelidee gegen "Hamsterkäufe" begonnen hat, entwickelt sich in der Ruhrgebietsstadt zu einer beliebten Marke. Mittlerweile werben die schlauen Hamster nicht nur für maßvollen Einkauf, sondern auch für Abstandsregeln und Atemschutzmasken. Im Supermarkt, im Park – und auch in der Schule.

05. Mai 2020
Im aktuellen Schuljahr wurden Schulleiter*innen, Lehrer*innen und pädagogische Mitarbeiter*innen zum !SocialSkills-Konflikttraining an ihren Schulen befragt. Die Ergebnisse sind äußerst erfreulich ausgefallen.

14. April 2020
Die Stadt Dorsten hat ein Kinderbuch herausgegeben, in dem COVID19 erklärt wird. Das Bilderbuch ist als kostenloser Download auf der Website der Stadt erhältlich – auch in Schwarzweiß zum Ausmalen. Gestaltet worden ist das Buch von Claudia Esser, die wir unter anderem sehr schätzen, weil sie unser Stopp-Regel-Plakat illustriert hat.

14. Februar 2020
Für Schulleiter*innen, Lehrer*innen und pädagogische Mitarbeiter*innen der Primarstufe, die sich für die Präventionsmaßnahme !SocialSkills interessieren, gibt es in den nächsten Monaten drei !Respect-Fortbildungstermine in Bremen, Gütersloh und Berlin.

08. Januar 2020
Im Präventionsprojekt !SocialSkills erleben Grundschüler*innen Spiele und Übungen zur Förderung ihrer Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit. Ihre Konfliktfähigkeit wird dabei in bewegungsreichen Unterrichtseinheiten handlungsorientiert gestärkt. Vereinbarungen und Gespräche helfen den Kindern bei Konflikten. Die Stopp-Regel in drei Schritten ist dabei ein zentrales Element, die der !Respect e.V. nun in Comicform illustriert hat. Die Lehrmaterialien sind von der Sparda-Bank gefördert worden.

13. Dezember 2019
Ausführlicher Bericht über die Arbeit des Vereins !Respect am Beispiel eines Schulprojekts in Bremen. Der Artikel beleuchtet neben dem Kindertraining in der Grundschule Mahndorf auch noch weitere Aktivitäten des gemeinnützigen Vereins.

15. November 2019
Die Stiftung Münster der Sparda-Bank West stellt im nächsten Jahr 60.000 Euro für Soziales Lernen und Gewaltprävention an Schulen zur Verfügung. !Respect-Projekte werden mit Fördermitteln von bis zu 75 Prozent der Gesamtkosten finanziert. Bewerben können sich niedersächsische und nordrhein-westfälische Schulen, die im Fördergebiet der Stiftung liegen.

07. November 2019
Viel zu oft machen Kinder und Jugendliche an Schulen die Erfahrung von Ausgrenzung. Um dem entgegenzuwirken, fördern viele Schulen einen respektvollen Umgang miteinander. fair@school zeichnet vorbildliche Schulprojekte aus – gegen Diskriminierung, für gegenseitige Wertschätzung und Chancengleichheit. Bis Anfang nächsten Jahres können Schulen sich noch bewerben. Mitmachen!

25. Oktober 2019
Hauen, Schubsen, Auslachen: Was erstmal harmlos klingt, ist für viele Grundschüler*innen ein echtes Problem. Laut einer Studie fühlen sich 30 Prozent der Erst- bis Viertklässler*innen in Deutschland gehänselt oder ausgegrenzt. Die Kinder in der Bunten Grundschule Wolfsburg lernen deshalb in einem Verhaltenscoaching, wie sie Konflikte ohne Gewalt lösen. SAT.1 war beim Training dabei.

30. August 2019
SACHSEN FERNSEHEN hat in seiner Leipziger News-Sendung über die Arbeit des !Respect e.V. in der August-Bebel-Schule berichtet, in der bereits zum zweiten Mal mit sehr viel Freude die !SocialSkills-Maßnahme zum sozial-emotionalen Lernen durchgeführt wird.

Mehr anzeigen